Table of contents for Deckname "Betti Gerber" : vom Widerstand in Neuhausen zur KZ-Gedenkstätte Dachau : Otto Kohlhofer 1915-1988 / Christa und Peter Willmitzer.


Bibliographic record and links to related information available from the Library of Congress catalog
Note: Electronic data is machine generated. May be incomplete or contain other coding.


Counter
Geleitwort  .................. .......................................  7
Vorwort .............................................................  10
1. Pfarrerskinder - Arbeiterkinder .................. ...............  13
Barfug, aber gliicklich 14 - Lehrjahre 17
2. )Betti Gerber( - Fruhe politische Prigung...........................  21
Illegalitat 21 * Staatsfeind 25 - Anklage und Urteil 26 - Zuchthaus 28
3. KZ  Dachau  ........................................................  32
Dachau - Modell fiir alle weiteren Konzentrationslager 33 - Alltag im La-
ger 35 - -13438- 37 - Strafen 40 - >Universitit Dachau< 42 - Arbeiten und
Uberleben 45 - Freie Zeit 47 - ,Nicht entlassen!< 48 - Widerstand und So-
lidaritat 48 - Russisch lernen 49 - Lage verbessern, Positionen halten 51 -
Illegale Radios - Information von aufien 51 * Beobachtung der SS 52 '
Transporte - im NS-System war alles geplant 53 - Reichspogrom 55 *
Kriegsbeginn 56 - Beginn der Massentotungen 57 - Flossenbiirg - Dem
Tode nahe 58 - Zuriick in Dachau 62 * Exekution sowjetischer Kriegs-
gefangener 62 * Invalidentransporte 64 * Weihnachten 1941 65 * Baracke
X 66 - Medizinische Versuche 68 - Liquidieren - dann Beethoven 69 *
Hoffnung - >Wenn der Krieg zu Ende ist ...- 70
4. In wichtiger Position - AuRenlager Kempten ........................  71
Hiftlinge fur die Riistungsindustrie 72 * Wachposten als Freunde 76 -
Eheversprechen im Milchhausl 77 * Augenlager Kottern 79 * Vier Pisto-
len versteckt 80
5. nBewahrungsbataillona - Befreiung in Wien ......................    81
In Hitlers Uniform 81 - Olomuc 82 - Wieder gefangen 85 - Weg in die
Freiheit 86
6. "Wir sind gleich altl! - Optimismus und Restauration ................  90
Rauswurf und Neubeginn im Ministerium 93 - Freunde 96 - Partei-Ver-
bot 99 - Lagergemeinschaft Dachau 1o2
Minister Hundhammer 103
7. Secr6taire International - Der Weg zur KZ-Gedenkstatte ............  107
Briicken o109 Das Internationale Dachau-Komitee 114 - Mythen 115 *
Die Vorbereitungen zur Ausstellung von 1965 I6 * Eklats in den sech-
zigerJahren 120
8. Eine Spur in der Geschichte hinterlassen - Die letzten Lebensjahre ...  125
Friedensbewegung 127 - Zeitzeuge 129 - Diskussionen in einem baye-
rischen Ministerium 132 * Entfernung von der Partei 134 * Reisen 136 *
Hiittenwart 138 - Resis Krankheit 140
9. Jugendbegegnung - Lernort Dachau........................... .....  141
Nachtgespriche 143 - >Zeltlagerpolitik« 144 - Verhinderungsmanover 146
Es bewegt sich was 149 * -Endlich!« 15i
Anhang ........................ .....................................  155
Dokumente 155 * Otto Kohlhofer: Beitrag fiir den Studientag am
22.11.1986 zum Thema -Dachau und seine Geschichtea 158 * Otto Kohl-
hofer: -Der Geist der LagerstraBe« und seine Bedeutung fiir die gesell-
schaftlich-politische Entwicklung der Bundesrepublik bis heute 16o0
Zeittafel 164 - Abkiirzungsverzeichnis 170 - Bildnachweis 170 - Litera-
turverzeichnis 171



Library of Congress subject headings for this publication: Kohlhofer, Otto, 1915-1988, Political persecution Persecution Germany History 20th century, Communists Germany Biography, Dachau (Concentration camp)